bar_chart
Menü
language Deutsch keyboard_arrow_down
Sprache ändern
30 August, 2022

Ein weiterer Schritt in Richtung Bergbau: Eurobattery Minerals reicht die erforderlichen Informationen für die Umwelt- und Betriebsgenehmigung für das spanische Corcel-Projekt ein

Stockholm, 30. August 2022 – Das schwedische Bergbauunternehmen Eurobattery Minerals AB (WKN: A2PG12, ISIN: SE0012481570, kurz: „EBM“, „Eurobattery“ oder „das Unternehmen“) hat heute bekanntgegeben, dass es bei der Energie- und Bergbaubehörde von La Coruña, Spanien, die erforderlichen Unterlagen zur Vervollständigung der Umweltverträglichkeitserklärung und der Betriebsgenehmigung für sein spanisches Batteriemineralprojekt Corcel eingereicht hat.

„Die Nickel-Kobalt-Kupfer-Mine in Nordspanien wird entscheidend dazu beitragen, verantwortungsvoll abgebaute Rohstoffe zu liefern, die für einen ökologischen Wandel in der Elektrofahrzeug- und Energieindustrie benötigt werden. Aufgrund ihrer Knappheit und der gestiegenen Nachfrage in den vergangenen Jahren sind diese Rohstoffe von der Europäischen Union als strategisch wichtig eingestuft worden. Wir bei Eurobattery Minerals sind entschlossen, den europäischen Entscheidungsträgern und Unternehmen mit in Europa abgebauten Batteriemineralien entgegenzukommen“, sagt Roberto García Martínez, CEO von Eurobattery Minerals.

Weitere Informationen zu den eingereichten Dokumenten

Die Fertigstellung der Umweltverträglichkeitserklärung und der Betriebsgenehmigung ist für die Aufnahme des Bergbaubetriebs in Corcel von entscheidender Bedeutung. Um diese Genehmigungen zu erhalten, hat Eurobattery Minerals nun das Erschließungsprojekt (1), die Umweltverträglichkeitsstudie (2) und den Wiederherstellungsplan (3) bei den örtlichen Behörden eingereicht.

  • Das Erschließungsprojekt (1) rechtfertigt, dass die Ni-Co-Cu-Ressourcen des Corcel-Projekts die Entwicklung eines technisch und wirtschaftlich tragfähigen Bergbauprojekts ermöglichen.
  • Die Umweltverträglichkeitsstudie (2) analysiert den aktuellen Zustand des Gebiets, in dem das Projekt entwickelt werden soll, und identifiziert die möglichen Auswirkungen der Durchführung des Bergbauprojekts auf die Umwelt.
  • Auf der Grundlage der Umweltstudie wird der vorgeschlagene Wiederherstellungsplan (3) für die Integration von Umwelt und Landschaft und die ökologische Verbesserung des Gebiets erstellt. Der Wiederherstellungsplan rechtfertigt, dass die Entwicklung des Corcel-Bergbauprojekts einen Mehrwert für eine Ressource darstellt, die von der Europäischen Union aufgrund ihrer Knappheit und der in den letzten Jahren gestiegenen Nachfrage als strategisch eingestuft wurde. Darüber hinaus trägt die Entwicklung der Corcel-Mine zum ökologischen Wandel und zur Dekarbonisierung bei. Sie ermöglicht die Entwicklung eines Geschäftsfeldes, das Wohlstand und Arbeitsplätze schafft und sich positiv auf das Gebiet auswirkt, in dem das Projekt durchgeführt wird.

Über das Corcel-Projekt

Das Corcel-Projekt umfasst drei verschiedene Lagerstätten (Castriz, Monte Mayor und Monte Castello) und befindet sich auf einer großen Ni-Co-Cu-Lagerstätte im Nordosten Spaniens. Auf der Grundlage der Ergebnisse mehrerer kürzlich durchgeführter Bohrkampagnen und unabhängiger Berichte strebt Eurobattery Minerals an, aus dem Corcel-Projekt in Zukunft Mineralien für mehrere Millionen Autobatterien mit einer Kapazität von 60 kWh zu produzieren.

Über Eurobattery Minerals

Eurobattery Minerals AB ist ein schwedisches Bergbauunternehmen, das am schwedischen Nordic Growth Market (BAT) sowie der deutschen Börse Stuttgart (EBM) notiert ist. Mit der Vision, Europa zu einem Selbstversorger mit verantwortungsvoll abgebauten Batteriemineralen zu machen, konzentriert sich das Unternehmen auf die Realisierung zahlreicher Nickel-Kobalt-Kupfer-Projekte in Europa, um essenzielle Rohstoffe zu liefern und somit eine sauberere Welt zu ermöglichen.

Bitte besuchen Sie www.eurobatteryminerals.com für weitere Informationen. Folgen Sie uns gerne auch auf LinkedIn und Twitter.

Kontakt Eurobattery Minerals AB

Roberto García Martínez – CEO

E-Mail: info@eurobatteryminerals.com

Kontakt Investor Relations

Linda Lenz

Mobil: +49 (0) 172 834 18 92

E-Mail: ir@eurobatteryminerals.com

Mentor

Augment Partners AB ist der Mentor von Eurobattery Minerals AB: Tel.: +46 (0) 86 042 255, E-Mail: info@augment.se

Melden Sie sich an wie 1400+ Abonnenten und bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Erhalten Sie Pressemitteilungen und eine monatliche Zusammenfassung in Ihren Posteingang.

Mitteilung zur außerordentlichen Hauptversammlung der „Eurobattery Minerals AB“ am 30. November 2022

Pressemitteilung lesen arrow_forward

Pressekontakt

Bei Fragen zu Nachrichten und Medien, senden Sie uns bitte eine E-Mail an press@eurobatteryminerals.com

Kapitalerhöhung ab 7. Dezember. Details finden Sie hier

arrow_forward