bar_chart
Menü
language Deutsch keyboard_arrow_down
Sprache ändern
22 February, 2022

Eurobattery Minerals setzt seine Geschäftsstrategie weiter um – Geschäftsbericht Januar – Dezember 2021 veröffentlicht

Stockholm, 22. Februar 2022 - Eurobattery Minerals hat im vierten Quartal des vergangenen Jahres eine neue Bohrkampagne in seinem finnischen Hautalampi-Projekt begonnen und abgeschlossen. Darüber hinaus schloss das Unternehmen eine Bohrkampagne im spanischen Corcel-Projekt ab und erhielt zu Beginn des ersten Quartals 2022 erste Ergebnisse aus diesem Batteriemineralprojekt, die auf eine Mineralreserve von 60 Millionen Tonnen mit 0,25 % Nickel schließen lassen. Außerdem ist das Unternehmen zwei wichtigen Nachhaltigkeitskooperationen beigetreten. Damit setzt es seine Geschäftsstrategie fort, der Industrie für Elektrofahrzeuge und grüne Energielösungen Batteriemineralien aus europäischen Minen zur Verfügung zu stellen. Ziel von Eurobattery Minerals ist es, mittelfristig Batteriemineralien zu produzieren und zu liefern.

Viertes Quartal 2021 (im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres)

  • Der Nettoumsatz belief sich auf 0 TSEK (0 TSEK).
  • Das Betriebsergebnis nach Abschreibungen und Finanzposten belief sich auf -4.160 SEK (-5.336 SEK).
  • Das Ergebnis je Aktie nach Abschreibungen und Finanzposten belief sich auf -0,26 SEK (-0,34 SEK).
  • Der Cashflow aus der Geschäftstätigkeit betrug -5.392 TSEK (-5.786 TSEK).

Gesamtjahr 2021 (im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres)

  • Der Nettoumsatz belief sich auf 0 TSEK (0 TSEK).
  • Das Betriebsergebnis nach Abschreibungen und Finanzposten belief sich auf -16.623 SEK (-14.028 SEK).
  • Das Ergebnis je Aktie nach Abschreibungen und Finanzposten belief sich auf -1,06 SEK (-0,89 SEK).
  • Der Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit betrug -22.287 TSEK (-14.071 TSEK).

Wesentliche Ereignisse im vierten Quartal (Oktober-Dezember 2021)

  • Eurobattery Minerals kündigte den Beginn einer neuen Bohrkampagne auf seinem finnischen Batteriemineralienprojekt an, die auf die Erhöhung der Ressourcen des Hautalampi-Projekts abzielt. Die Kampagne wird das bisher nicht bebohrte Lückengebiet zwischen der Lagerstätte Hautalampi und der nordöstlichen Erweiterung der Mökkivaara-Lagerstätten abdecken und zielt darauf ab, die Ressourcen zwischen diesen bereits etablierten Lagerstätten zu überprüfen. Eine frühere Bohrkampagne im Jahr 2020 bestätigte eine Ressourcenerhöhung von etwa 100 %. Mit einem Ziel von etwa 5.000 Metern an neuen Bohrungen wird die Kampagne Anfang 2022 abgeschlossen werden.
  • Eurobattery Minerals AB gab bekannt, dass FinnCobalt Oy sich BATTRACE angeschlossen hat, einem finnischen Forschungsprojekt, das sich auf die Rückverfolgbarkeit und nachhaltige Verarbeitung von Batteriemetallen konzentriert. Eurobattery Minerals hat die Option, 100 % von FinnCobalt Oy in einer stufenweisen Übernahme zu erwerben.
  • Eurobattery Minerals meldete den Abschluss der Bohrkampagnen in seinem Hautalampi-Projekt in Finnland und seinem Corcel-Projekt in Spanien. Die Kampagnen wurden planmäßig und innerhalb des Budgets abgeschlossen. Die Bohrkerne wurden an ein von ALS betriebenes Labor geschickt, um die Ressourcen zu verifizieren. Aufgrund von Verzögerungen im Labor wegen der Covid-19-Pandemie werden die Ergebnisse im ersten Quartal 2022 vorgelegt.

Bedeutsame Ereignisse nach dem Berichtszeitraum

  • Eurobattery Minerals gab bekannt, dass die ersten Untersuchungsergebnisse aus den Bohrlöchern vorliegen, die im Rahmen der Diamantbohrkampagne 2021 auf seinem spanischen Projekt (Corcel-Projekt) im Juni 2021 begonnen und frist- und budgetgerecht abgeschlossen wurde. Mit geschätzten 60 Millionen Tonnen mit 0,25 % Nickel sind die Ergebnisse nach Ansicht des Unternehmens sehr zufriedenstellend für die weitere Projektion der Corcel-Ressource.
  • Eurobattery Minerals AB gab bekannt, dass FinnCobalt Oy das Unternehmen über seine Expansion in Ostfinnland informiert hat. Das Unternehmen konnte eine neue Explorationsgenehmigung für das äußerst aussichtsreiche Varislahti-Prospekt für sich reservieren. Die Schürfstelle umfasst mehr als 23,6 Quadratkilometer Boden mit hoher Wahrscheinlichkeit für Lagerstätten vom Typ Outokumpu (Kobalt-Kupfer-Nickel-Zink-Gold). Eurobattery Minerals hat die Option, 100 % von FinnCobalt Oy in einer stufenweisen Übernahme zu erwerben.

Zusammenfassung der Kommentare von Eurobattery Minerals CEO Roberto García Martínez:

"Das vierte Quartal schließt ein weiteres ereignisreiches Jahr für Eurobattery Minerals ab. In diesem Quartal haben wir uns voll und ganz auf unsere Batteriemineralien-Projekte in Finnland und Spanien konzentriert, wobei die Bohrkampagnen bei beiden Projekten pünktlich und im Rahmen des Budgets abgeschlossen wurden.

Die beiden Kampagnen, die im Rahmen des Hautalampi-Projekts und des Corcel-Projekts im letzten Quartal 2021 abgeschlossen wurden, sind von besonderer Bedeutung. Das weltweit führende ALS-Labor ist noch dabei, die Ergebnisse der beiden Kampagnen zu analysieren. Darüber hinaus, und das ist der entscheidende Teil, werden die Ergebnisse auch nach zwei unterschiedlichen, aber ähnlichen Bergbaustandards zertifiziert werden. In Corcel wird die Zertifizierung nach dem National Instrument (NI) 43-101 erfolgen. Dabei handelt es sich um eine kodifizierte Reihe von Regeln und Richtlinien für die Berichterstattung und Darstellung von Informationen über Mineralgrundstücke. In Hautalampi wird der JORC-Code angewandt, ein professioneller Verhaltenskodex, der Mindeststandards für die öffentliche Berichterstattung über Mineralienexplorationsergebnisse festlegt. Mit den Ergebnissen dieser beiden Projekte wird Eurobattery Minerals einen noch besseren Überblick über das Mineralienpotenzial erhalten, was es uns ermöglicht, die nächsten Schritte für die beiden Projekte zu entscheiden.

Zu Beginn dieses Jahres haben wir vorläufige Ergebnisse unserer Bohrungen in Corcel bekannt gegeben. Die Analysen von zwei der sieben Bohrkerne liegen vor und deuten darauf hin, dass das Batteriemineralvorkommen Corcel mindestens 60 Millionen Tonnen mit einem Nickelgehalt von bis zu 0,25 % umfasst. Die Ergebnisse bestätigen, dass in Corcel ein Tagebau möglich ist, der wesentlich kosteneffizienter ist als eine Untertagemine. 

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir uns im vierten Quartal auch dem von der finnischen Regierung geförderten Projekt BATTRACE angeschlossen haben. Das Forschungsprojekt konzentriert sich auf die Rückverfolgbarkeit und nachhaltige Verarbeitung von Batteriemetallen. Wir sind auch den "Leaders for climate action" beigetreten, einer handlungsorientierten Klimagemeinschaft mit mehr als 1.600 Mitgliedsorganisationen in 36 Ländern - Eurobattery Minerals ist eine davon.

Der Geschäftsbericht von Eurobattery Minerals AB für den Zeitraum Januar - Dezember 2021 ist dieser Pressemitteilung beigefügt und kann von der Website des Unternehmens heruntergeladen werden: https://eurobatteryminerals.com/en/economic-reports/.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Roberto García Martínez, CEO von Eurobattery Minerals

press@eurobatteryminerals.com

Folgen Sie uns:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/eurobattery-minerals-ab/

Twitter: https://twitter.com/eurobatterymin

Bei diesen Informationen handelt es sich um solche, die das Unternehmen gemäß der Marktmissbrauchsverordnung der EU offenlegen muss. Die Information wurde am 22. Februar 2022 um 08:00 MESZ durch die oben genannte Kontaktperson zur Veröffentlichung freigegeben.

Über Eurobattery Minerals

Eurobattery Minerals AB ist ein schwedisches Bergbauunternehmen, das an der NGM Nordic SME (BAT) und der Börse Stuttgart (EBM) notiert ist. Als Grundlage der Batterie-Wertschöpfungskette ist es die Vision des Unternehmens, Europa dabei zu helfen, sich selbst mit ethischen und vollständig rückverfolgbaren Batteriemineralien für die Elektromobilindustrie zu versorgen. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Exploration und Entwicklung mehrerer Nickel-Kobalt-Kupfer-Projekte in Europa, um nachhaltig abgebaute Rohstoffe zu liefern, die für den schnell wachsenden Batteriemarkt entscheidend sind.

Besuchen Sie www.eurobatteryminerals.com für weitere Informationen.

Augment Partners AB, E-Mail: info@augment.se, Telefon: +46 8-604 22 55, ist Mentor des Unternehmens.

Melden Sie sich an wie 1400+ Abonnenten und bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter

Erhalten Sie Pressemitteilungen und eine monatliche Zusammenfassung in Ihren Posteingang.

Eurobattery Minerals schließt Erwerb von 40 % der Anteile am finnischen Batteriemineralprojekt Hautalampi und Aktienausgabe ab

Pressemitteilung lesen arrow_forward

Pressekontakt

Bei Fragen zu Nachrichten und Medien, senden Sie uns bitte eine E-Mail an press@eurobatteryminerals.com